kiga-st-bernadette.de

In der Zeit der Eingewöhnung

Um ihrem Kind den Eintritt in unsere Krippe zu erleichtern, arbeiten wir mit dem vielfach erprobten „Berliner Eingewöhnungsmodell“. Für viele Eltern und Kinder bedeutet der Start in die Kinderkrippe einen großen Schritt, der sowohl von positiven als auch negativen Gefühlen begleitet ist. Diesen Schritt möchten wir mit ihnen gemeinsam gehen. Wir beginnen mit dem Erstgespräch. Es findet mit dem Krippenpersonal statt und dient dem gegenseitigen Kennenlernen, dem Informationsaustausch über das Kind und dessen Lebensgewohnheiten; darüber hinaus können Fragen gestellt und geklärt werden. Die Eingewöhnungsphase und der Termin zur Eingewöhnung werden besprochen.

Die Eingewöhnung verläuft in vier Phasen:
Grundphase - Trennungsphase - Stabilisierungsphase - Abschluss
Während der Eingewöhnung kann das Kind sich langsam an die neuen Eindrücke gewöhnen; es erlangt Selbstsicherheit, um mit der neuen Umgebung in Kontakt zu treten.